Datenschnittstelle zu PSN-Revision

Die Ausgabe der Bewegungsdaten erfolgt Satzweise im ASCII-8-Bit-Code.Das Ende eines Satzes wird durch die Steuerzeichen Hexa ' 0D' und Hexa ' 0A' dargestellt. Diese Vorgehensweise ermöglicht, diese Sätze mit nahezu allen gängigen Programmiersprachen zu verarbeiten. Die Satzlänge ist generell variabel und wird durch die Satzart eindeutig festgelegt. Das Dateiende wird durch EOF (End of File) angezeigt.

Der Dateiname setzt sich aus der Kennung "VD" und dem aktuellen Tagesdatum (TTMMJJ) zusammen.

Dadurch ist es möglich mehrere Erfassungstage in separaten Dateien auf dem Datenträger zu halten und bei Datenverlust durch den Versandweg, eine einfache Möglichkeit zu bieten diese Daten nochmals zu versenden.

 

Nur PSN-Revision X.x:
Vor der jeweiligen Satzart wird die Nummer des, den Datensatz erzeugenden Terminals 2-stellig gespeichert.

Zusammenfassung der Satzarten

#

=

Tageseröffnung

A

=

Artikelverkauf

B

=

sonstige Bewegung

C

=

derzeit nicht belegt

D0

=

Artikel-Stammsatz *1)

D1

=

Warengruppen-Stammsatz *1)

D2

=

Werbetext *1)

D3

=

Packungseinheiten *1)

D4

=

Kunden-Stammdaten *1)

D5

=

Artikelspezifische Zusatzwerbung *1)

D6

=

Tastatur-Makros *1)

D7

=

Verkäufer-Stammdaten *1)

D8

=

Lieferanten-Stammsatz *1)

E

=

Scheckeinreicher-Satz

F

=

Abschriften

G

=

Gutschein-Ausstellung

H

=

Abschöpfung

I

=

Kassierer-Abmeldung

J

=

Inventurdifferenzbuchung

K

=

Kassierer-Anmeldung

L

=

Inventur-Satz

M

=

Mehrwertsteuer-Rückerstattung

N

=

Nachrichten-Satz *1)

O

=

Bestellung *1)

P

=

Preisänderung *1)

Q

=

derzeit nicht belegt

R

=

Kredit-Satz *1)

S

=

Summen-Satz

T

=

Transaktions-Satz

U

=

Umlagerung *1)

V

=

Storno-Satz

W

=

Wareneingang *1)

X

=

derzeit nicht belegt

Y

=

derzeit nicht belegt

Z

=

Zahlungs-Satz

  *1)        Diese gekennzeichneten Satzarten sind in beiden Richtungen verarbeitbar. D.h. die Zentrale kann derartige Sätze in das Kassensystem zur Verarbeitung abstellen.

 

Die Typkennungen sind:

a

=

Alpha linksbündig

ar

=

Alpha rechtsbündig

n

=

numerisch

n0

=

numerisch rechtsbündig mit führenden Nullen

nb

=

numerisch rechtsbündig mit führenden Blanks

Stornierte Sätze (Transaktions-Storno) enthalten als Satzart entsprechende Kleinbuchstaben.

 

   

Tageseröffnung

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "#"

02

04

3

n0

Filial-Nummer

05

05

1

n

Kassen-Nummer

06

11

6

n0

Tagesdatum (TTMMJJ)

 

 

Artikelsatz

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "A"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

19

13

nb

Artikel-Nummer (bei Warengruppenverkauf = Blank)

20

24

5

n0

Menge 3+2

25

25

1

a

Vorzeichen Positionswert (+ / -)

26

32

7

n0

Positionswert 5+2

33

33

1

n

Mwst-Kennung

34

37

4

n0

Warengruppe

38

41

4

n0

Verkäufer-Nummer

42

42

1

a

Vorzeichen Nachlass (+ / -)

43

49

7

n0

Nachlass-Betrag (5+2)

50

50

1

n

Kennung Umtausch 0=nein 1=ja

51

63

13

a

Interne Artikelnummer (Warengruppe 3 Stellen Faktor)

 


Sonstige Bewegung

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

 

01

01

1

a

Satzart "B"

 

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

 

07

09

3

n0

Kassierer-Nummer

10

10

1

n

Bewegungsart

0 = Sonstige Einnahme
1 = Sonstige Ausgabe
2 = Bezahlte Rechnung

11

11

1

a

Vorzeichen Betrag

12

19

8

n0

Betrag (6+2)

20

21

2

n

Kassen-Nummer

(nur Bezahlte Rechnung) 

22

26

5

n0

Transaktions-Nummer

(nur Bezahlte Rechnung) 

27

34

8

n0

Kreditbeleg-Nummer

(nur Bezahlte Rechnung) 

35

43

7

nb

Kunden-Nummer

(nur Bezahlte Rechnung) 

 

 

Artikel-Stammdaten

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

02

2

a

Satzart "D0"

03

15

13

nb

Artikel-Nummer

16

35

20

a

Artikelbezeichnung Zeile 1

36

55

20

a

Artikelbezeichnung Zeile 2

56

62

7

n0

Verkaufspreis 1 (5+2)

63

69

7

n0

Verkaufspreis 2 (5+2)

70

70

1

n

Mehrwertsteuerkennung

71

71

1

n

Kennung Packungseinheit

72

72

1

n

Kennung Zusatztext

73

76

4

n0

Warengruppe

77

79

3

n0

Buchungsmenge / Lagerort *

80

86

7

n0

Lieferant-Nummer

87

102

16

a

Lieferanten-Artikelnummer

103

115

13

nb

Artikelnummer der Bestandsartikel-Kettartikelnummer (ohne = Blanks)

116

121

6

n0

Meldebestand (ganze Stück)

122

134

13

a

Interne Artikelnummer

135

141

7

n0

Letzter EK-Preis (5+2)

142

142

1

n

Löschkennzeichen (0=Normal / 1=Löschen)

*  Ist in der Datei "PSN-X4.INI", Sektion [MAIN] der Parameter MultipleEAN=No gesetzt, gilt die zweite Feldbezeichnung.

 

 

Warengruppen-Stammdaten

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

02

2

a

Satzart "D1"

03

06

4

n0

Warengruppen-Nummer

07

26

20

a

Warengruppenbezeichnung

27

27

1

n

Mehrwertsteuerkennung

28

28

1

n

Kennung Packungseinheit

29

31

3

n0

Ek-Faktor

32

32

1

n

Löschkennzeichen (0=Normal / 1=Löschen)

 

 

Werbetext-Stammdaten

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

02

2

a

Satzart "D2"

03

30

28

a

Werbetext Zeile 1

31

58

28

a

Werbetext Zeile 2

59

85

28

a

Werbetext Zeile 3

 
 

Packungseinheiten

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

02

2

a

Satzart "D3"

03

07

5

a

Text Packungseinheit 1

08

12

5

a

Text Packungseinheit 2

13

17

5

a

Text Packungseinheit 3

18

22

5

a

Text Packungseinheit 4

23

27

5

a

Text Packungseinheit 5

28

32

5

a

Text Packungseinheit 6

33

37

5

a

Text Packungseinheit 7

38

42

5

a

Text Packungseinheit 8

43

47

5

a

Text Packungseinheit 9

  

 

Kunden-Stammdaten

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

02

2

a

Satzart "D4"

03

09

7

nb

Kunden-Nummer

10

19

10

a

Anrede

20

44

25

a

Name

45

69

25

a

Branche

70

94

25

a

Strasse

95

119

25

a

Postleitzahl Ort

120

120

1

n

Kundenkennung (ungleich 0 = Preis2 aus Artikelstamm)

121

127

7

n0

Kreditlimit (5+2)

128

139

12

a

Kunden-Schlüssel

140

140

1

n

Löschkennzeichen (0=Normal / 1=Löschen)

 
 

Artikel-Zusatztexte

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

02

2

a

Satzart "D5"

03

03

1

n

Zusatztext-Nummer (1-9)

04

04

1

a

Kennung Sofortdruck (Y/N)

05

32

28

a

Textzeile 1

33

60

28

a

Textzeile 2

61

88

28

a

Textzeile 3

89

116

28

a

Textzeile 4

 

 

Tasten-Makros

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

02

2

a

Satzart "D6"

03

05

3

n0

zu belegender Tastencode

06

08

3

n0

Auslöse-Tastencode

09

21

13

n

Inhalt der Taste (numerisch linksbündig; rechts Blanks)

  

 

Verkäufer-Stammdaten

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

02

2

a

Satzart "D7"

03

06

4

n0

Verkäufer-Nummer

07

26

20

a

Verkäufername

 
 

Lieferanten-Stammdaten

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

02

2

a

Satzart "D8"

03

09

7

nb

Lieferanten-Nummer

10

19

10

a

Anrede

20

44

25

a

Name

45

69

25

a

Branche

70

94

25

a

Strasse

95

119

25

a

Postleitzahl Ort

120

120

1

n

Löschkennzeichen (0=Normal / 1=Löschen)

 
 

Scheckeinreicher-Satz

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "E"    (Zusätzlich zum Z-Satz)

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

09

3

n0

Kassierer-Nummer

10

11

2

n0

Zahlungsartencode (lt. Generierung)

12

12

1

a

Vorzeichen Zahlbetrag (+ / -)

13

20

8

n0

Zahlbetrag (6+2)

21

33

13

nb

Scheck-Nummer  (Stelle 21 = 'L' = Lastschrift)

34

43

10

nb

Konto-Nummer

44

51

8

nb

Bankleitzahl

 
 

Abschriften

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "F"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

19

13

nb

Artikel-Nummer (Warengruppe = Blank)

20

20

1

a

Vorzeichen Menge (+ / -)

21

27

7

n0

Menge 5+2

28

31

4

n0

Warengruppe

32

44

13

a

Interne Artikelnummer

45

64

20

a

Eingegebener Text

 
 

Gutschein-Ausstellung

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "G"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

09

3

n0

Kassierer-Nummer

10

10

1

n

Kennung
"0" = Gutschein-Verkauf
"1" = Umtausch-Gutschein

11

11

1

a

Vorzeichen Gutscheinbetrag (+ / -)

12

19

8

n0

Gutschein-Betrag

 
 

Abschöpfung

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "H"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

09

3

n0

Kassierer-Nummer

10

11

2

n0

Zahlungsartencode (Devisen: Code 11-19 Betrag in Fremdgeld)

12

12

1

a

Vorzeichen Abschöpfungsbetrag

13

20

8

n0

Abschöpfungsbetrag (6+2)

 

 

Kassierer-Abmeldung

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "I"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

09

3

n0

Kassierer-Nummer

10

11

2

n0

Zahlungsartencode (Devisen: Code 11-19 Betrag in Fremdgeld)

12

12

1

a

Vorzeichen Kassen-Ist (+ / -)

13

20

8

n0

Kassen-Ist (6+2)

  

 

Inventurdifferenzbuchung

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "J"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer (immer 0)

07

19

13

nb

Artikelnummer

20

20

1

a

Vorzeichen Menge (+ / -)

21

27

7

n0

Menge (5+2)

28

31

4

n0

Warengruppe

32

44

13

a

Interne Artikelnummer

 
 

Kassierer-Anmeldung

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "K"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

09

3

n0

Kassierer-Nummer

10

16

7

n0

Wechselgeld (5+2)

17

20

4

n0

Anmelde-Zeit (SSMM)

 
 

Inventur-Satz

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

0

01

1

a

Satzart "L"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

19

13

nb

Artikel-Nummer (Warengruppe = Blank)

20

20

1

a

Vorzeichen Menge (+ / -)

21

27

7

n0

Menge 5+2

28

36

9

n0

EK-Wert

37

40

4

n0

Warengruppe

41

53

13

a

Interne Artikelnummer

 
 

Mehrwertsteuer-Rückerstattung

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "M"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

09

3

n0

Kassierer-Nummer

10

10

1

a

Vorzeichen Rückerstattungsbetrag (+ / -)

11

18

8

n0

Rückerstattungsbetrag (6+2)

 
 

Nachrichtensatz

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "N"

02

79

78

a

Nachrichtenzeile

 
 

Bestell-Satz

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "O"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

19

13

nb

Artikel-Nummer (Warengruppe = Blank)

20

20

1

a

Vorzeichen Menge (+ / -)

21

27

7

n0

Menge 5+2

28

31

4

n0

Warengruppe

32

44

13

a

Interne Artikelnummer

45

64

20

a

Eingegebener Text

 
 

Preisänderungs-Satz

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "P"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

19

13

nb

Artikel-Nummer

20

26

7

n0

Preis alt (5+2)

27

33

7

n0

Preis neu (5+2)

34

37

4

n0

Uhrzeit (SSMM)

38

50

13

a

Interne Artikelnummer

 
 

Kredit-Satz

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "R" (Zusätzlich zum Z-Satz)

02

06

5

n0

Transaktions-Nummer

07

13

7

nb

Kunden-Nummer

14

14

1

a

Vorzeichen Kredit-Betrag

15

22

8

n0

Kredit-Betrag (6+2)

23

28

6

n0

Tagesdatum (TTMMJJ)

29

30

2

n0

Kassen-Nummer <<neu

31

35

5

n0

Kredit-Beleg-Nummer

 
 

Summensatz

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "S"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

13

7

nb

Kunden-Nummer / Personal-Nummer

14

14

1

a

Vorzeichen Transaktionswert (+ / -)

15

22

8

n0

Vorgangs-Summe 6+2

23

26

4

n0

Uhrzeit (SSMM)

 

 

Transaktions-Satz (Fortschreibung Transaktionsnummer)

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "T"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

07

1

n

Kennung
"0" = normaler Transaktionssatz
"1" = Tagesende Kasse

08

09

2

n0

Kassennummer (nur bei Tagesende)

10

14

5

n0

Nullstellkontrollzähler der Kasse

 
 

Umlagerungs-Satz

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "U"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

19

13

nb

Artikel-Nummer (Warengruppe = Blank)

20

20

1

a

Vorzeichen Menge (+ / -)

21

27

7

n0

Menge 5+2

28

31

4

n0

Warengruppe

32

34

3

n0

empfangende Filiale

35

47

13

a

Interne Artikelnummer

 
 

Storno-Satz (nur für Statistik)

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "V"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

09

3

n0

Kassierer-Nummer

10

10

1

n

Storno-Code
0 = Positionsstorno
1 = Abbruch-Storno
2 = Transaktions-Storno

11

11

1

a

Vorzeichen Storno-Betrag (+ / -)

12

19

8

n0

Storno-Betrag (6+2)

 
 

Wareneingangs-Satz

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

0

01

1

a

Satzart "W"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

19

13

nb

Artikel-Nummer (Warengruppe = Blank)

20

20

1

a

Vorzeichen Menge (+ / -)

21

27

7

n0

Menge 5+2

28

31

4

n0

Warengruppe

32

34

3

n0

abgebende Filiale

35

47

13

a

Interne Artikelnummer

48

55

8

n0

Ek-Preis (nur mit Rohertrag)

 
 

Zahlungs-Satz

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

01

1

a

Satzart "Z"

02

06

5

n0

Transaktionsnummer

07

09

3

n0

Kassierer-Nummer

10

11

2

n0

Zahlungsartencode (Devisen: Code 11-19 Betrag in Fremdgeld)

12

12

1

a

Vorzeichen Zahlbetrag (+ / -)

13

20

8

n0

Zahlbetrag (6+2)

 
 

Inventur Einlesen

Die Übergabe von Inventurdaten (MDE) erfolgt über eine separate Datei.

von

bis

Stellen

Typ

Inhalt

01

13

13

nb

Artikel-Nummer

14

20

7

n0

Menge (5+2) bei minus Stelle 14 (-)



 
 


zum Drucken in einem eigenen Fenster öffnen